Google+

Kaffeekränzchen mit Käsekuchen-Streusel Muffins


Liebe Leute,

heute habe ich das starke Bedürfnis nach irgendwas mit Streuselkuchen, Zimtgebäck oder Käsekuchen. Also dachte ich mir, warum nicht einfach alles verbinden und daraus feine Muffins zaubern.
Gedacht, getan und schon trat das erste „Problem“ auf denn ich hatte gar keinen Quark und das am Sonntag. Aus dem anfänglichen Problem wurden dann jedoch zum Schluss lecker fluffige Käsekuchen Muffins mit einer Joghurt-Schmand Mischung und einem Zimtstreusel-Topping.


Hier das Rezept:

Joghurt-Schmand-Käsekuchen

65 g Margarine oder Butter
3 Eier
200 g Zucker
200g Joghurt
200g Schmand
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Vanillepuddingpulver
75g Grieß


Butter, Eier und Zucker vermischen und anschließend die übrigen Zutaten hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verrühren und in die Muffinformen füllen.

Zimt-Streusel

150 g Mehl
75 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
1 EL Zimt


Alle Zutaten vermengen und gut durch kneten. Die Streusel auf den Muffins verteilen und für ca. 40 min bei 175 Grad backen.


 Fertig sind die Käsekuchen-Streusel Muffins für ein reizendes Kaffeekränzchen am Sonntag.
 
Guten Appetit und Glück auf!





Kommentare:

  1. hmmm das klingt unheimlich lecker! Schon gemerkt fürs nächste Wochenende :)
    danke fürs Teilen
    Liebe grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Die Muffins waren auch echt lecker :)

      LG
      Tina

      Löschen
  2. Sieht lecker aus. Das Rezept sollte ich auch mal ausprobieren.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      dann bin ich gespannt wie sie Dir schmecken. Hier wurden schon alle verputzt :)

      LG
      Tina

      Löschen
  3. Hi Tina, auf die Idee muss frau erst einmal kommenden Steuselkuchen in Muffinförmchen zu backen.
    Ich finde das eine Superidee und habe sie in meinen sehr grauen Zellen gespeichert:))
    Hatte dich schon vermisst.
    Glück auf in den Pott
    Elfi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb Elfi!

      Wir hatten so viel zu tun und da lag der Blog leider etwas lahm und auch das Stöbern bei anderen Blogs aber jetzt bin ich wieder da :)

      LG
      Tina

      Löschen
  4. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...