Google+

Weihnachtsplätzchen echt lecker!


Liebe Leute,

in der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch lalala bla bla…Es gibt ja wirklich unzählige Rezepte für Weihnachtsplätzchen, da ein richtig gutes Rezept zu finden ist gar nicht so einfach. Vor allem wenn man Mamas super Weihnachtsplätzchen zum Vorbild hat und diese nicht einfach nach backen will. Sie war nämlich schon fleißig und hat die Plätzchendosen voll. Naja, bei 6 Kindern und 8 Enkeln auch kein schlechter Plan ;-)

Und so bin ich also jedes Jahr auf der Suche nach ultimativen Plätzchenrezepten! Dieses Jahr habe ich bisher zwei Sorten getestet und ich muss sagen, die Plätzchen sind der Hammer. Eigentlich handelt es sich um ein Plätzchenrezept und eines für Mini-Gugel.



Das erste Rezept für Nusswürfel von Nadja aus Wien findet Ihr hier:

http://www.kochbar.de/rezept/73833/Plaetzchen-Saftige-Nusswuerfel-aus-zwei-Schichten.html

Das Rezept habe ich so übernommen, nur habe ich am Ende die Schokolade weg gelassen, da die Würfel ohne Schokoglasur so lecker waren, dass ich den Geschmack nicht verfremden wollte.




Das zweite Rezept von Spiky aus der Südpfalz findet Ihr hier:
http://www.chefkoch.de/rezepte/190441081089595/Gluehweinkuchen.html 
 

  

 
Es ist eigentlich für einen Glühweinkuchen gedacht. Für die Mini-Gugel habe ich einfach nur die Hälfte des Teiges gemacht und für die Glasur nur Glühwein und Puderzucker verwendet.

Beide Rezepte kann ich wirklich nur empfehlen! Mehr als die Hälfte habe ich auch bereits schon verschenkt und alle waren begeistert.


Hat jemand von Euch vielleicht noch einen Tipp für ein ultimatives Weihnachtsplätzchenrezept? Dann nur her damit!

Guten Appetit und Glück auf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...