Google+

Dinerbank Marke Eigenbau

dinerbank selbst gemacht
Guten Tach zusammen,

diesmal möchte ich unsere Dinerbank Marke Eigenbau vorstellen. Natürlich sehen echte Dinerbänke schicker, schöner, besser aus ABER sie sind nun mal auch ganz schön teuer. Um also trotzdem einen Hauch von Diner in die Küche zu bringen, haben wir einfach eine alte Bank gepimpt. Insgesamt haben wir so nur ca. 25 € ausgegeben.

dinerbank 
Die Bank habe ich (mal wieder) im KadeDi ergattert. Dann brauchte ich nur noch Kunstleder, Buntlack in schwarz, die Raceflag Gürtel (1,50 € das Stück bei Ebay) und einen Tacker.





So sah die Bank vorher aus



 Rückenlehne und Sitzefläche habe ich zunächst abgeschraubt und das Gestell schwarz angesprüht


Die Rückenlehen und das Sitzpolster mit dem Kunstleder bespannen und festtackern.





Die Raceflag-Gürtel um die Rückenlehne spannen








                             Fertig!

dinerbank
Diner Bank selbst gemacht


 Glück auf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...